Finden Sie uns auf...

  • Facebook:
  • Xing:
  • YouTube:
Home

Krisenhotline - Rund um die Uhr

aki hotline lores

Salzburg: 0662 - 43 33 51

St. Johann: 06412 - 200 33

Zell am See: 06542 - 72 600

 

  • Rund um die Uhr
  • telefonische Soforthilfe
  • persönliche Gesprächsmöglichkeit
  • kostenlos und anonym

Pro Mente Salzburg feiert 1 Jahr Standort in Tamsweg

Am 6. Februar eröffneten HR Priv.-Doz. Dr. Reinhold Fartacek MBA (Präsident Pro Mente Salzburg), Landesrat Dr. Heinrich Schellhorn und Bürgermeister Georg Gappmayer das Fest zum 1 jährigen Jubiläum des Standortes der Pro Mente Salzburg in Tamsweg. Es konnten zahlreiche Gäste begrüßt werden: KooperationspartnerInnen, UnterstützerInnen und VertreterInnen des Sozialbereichs waren geladen, um die Räumlichkeiten, die Projekte und natürlich die MitarbeiterInnen vor Ort näher kennenzulernen und in Austausch zu treten.

Die Kinderseelenhilfe von Pro Mente Salzburg ist bereits seit 2004 mit einer Ambulanz in Tamsweg tätig. Der eigene Standort, in dem sich auch das Jugendcoaching und die Arbeitsassistenz befinden, hat sich in diesem Jahr bereits sehr bewährt.

Für das Jugendcoaching und die Arbeitsassistenz ist Fr. Melanie Payer BA Ansprechpartnerin. Im Auftrag des Sozialministeriumservice werden im Jugendcoaching Jugendliche ab dem letzten Pflichtschuljahr am Übergang von der Schule in den Beruf beraten und unterstützt. Jugendcoaching wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert. Nachfolgend kann die Arbeitsassistenz bei der Lehrstellensuche helfen und begleitet die Jugendlichen während der gesamten Lehrzeit.

Das Team der Kinderseelenhilfe, bestehend aus zwei Psychotherapeutinnen, Fr. Margit Fraunhofer und Fr. MMag. Roswitha Wedam, einer Ergotherapeutin, Fr. Stefanie Schaffer BSc und unserer Kinder- und Jugendpsychiaterin, Fr. Dr. Ulrike Altendorfer Kling, betreut Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen kostenlos vor Ort. Erfreulich ist, dass seit 1.1.2018 die Kinderseelenhilfe substantiell auch vom Land Salzburg und der Salzburger Gebietskrankenkasse finanziert wird. Trotzdem muss mit Wartezeiten bis zu einem Jahr gerechnet werden. Man ist bemüht, dem stetig wachsenden Bedarf gerecht zu werden, benötigt aber dazu weitere finanzielle Hilfe.

 

Bilder zum Event

(zum Vergrößern, Fotos anklicken)

Neue Raumpflege Salzburg spendet Therapiematerial

Neue Raumpflege Salzburg spendet TherapiematerialIm Bild v.l.n.r.: Kai Steffen (Neue Raumpflege), Dr.in Ulrike Altendorfer-Kling (Ärztliche Leitung Kinderseelenhilfe), Mag.a Margret Kaltenbrunner (GF Pro Mente Salzburg). Foto: Kinderseelenhilfe/honorarfrei.

Dringend benötigtes Therapiematerial für die Praxis im Lungau hat die Neue Raumpflege GmbH als Weihnachtsgeschenk an die Kinderseelenhilfe der Pro Mente Salzburg übergeben. Das österreichweit tätige Gebäudereinigungs- und Dienstleistungsunternehmen ist ein langjähriger Förderer der Kinderseelenhilfe und Kooperationspartner der Pro Mente Salzburg und steht dem Thema „Psychische Erkrankungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen“ aufgeschlossen gegenüber. Mit dem gespendeten Therapiematerial wird es Kindern im therapeutischen Prozess ermöglicht, sich über das Spiel verständlich zu machen und Probleme auszudrücken. 

Stellenangebote

Soziotherapeutische/r TrainerIn (20h)

Pro Mente Salzburg hat ab April folgende Teilzeit-Stelle auszuschreiben:

Soziotherapeutische/r TrainerIn (20h), Cafe Begegnung

 

Voraussetzungen:

  • Abgeschl. Berufsausbildung (Sozialarbeit, Psychologie, Psychotherapie usw.)
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Erwachsenen
  • Erfahrung im Gastgewerbe
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Selbständigkeit, Eigenverantwortung, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Führerschein B und eigenes Auto

 

Aufgabenfeld:

Das Projekt Reflex führt in Zusammenarbeit mit dem Seniorenwohnhaus Taxham ein Cafe, in dem psychisch beeinträchtigte Menschen beschäftigt sind. Es wird für die Bewohner des SWH eine öffentlich zugängliche Cafeteria geführt, die neben hausgemachten Torten/Kuchen/Strudel auch eine kleine Speisekarte sowie Jausenverpflegung an 5 Tagen/Woche anbietet. Die Arbeitszeit erfolgt gemäß monatlichen Dienstplan mit durchschnittlich 20 Wochenstunden innerhalb der Öffnungszeiten Mi-So von 9:45-16:30 Uhr und beinhaltet Wochenenddienste.

Das Aufgabenfeld ist sehr vielseitig und umfasst folgende Bereiche:

  • Soziotherapeutische Betreuung, Training und Ausbau der individuellen Arbeitsfähigkeit unserer KlientInnen
  • Verkauf von kleinen Speisen, Getränken, Service im Cafe, Herstellung der Kuchen/Torten, Strudel, Speisen
  • Abwasch/Reinigung des Bereichs
  • Anleitung und Einteilung der TeilnehmerInnen des Beschäftigungsprojektes
  • Teilnahme an Besprechungen, Vernetzungsteams, Supervision

 

Wir bieten:

  • abwechselnd 3-5 Tage Woche innerhalb der Öffnungszeiten Mi-So, 10-17 Uhr, lt. Dienstplan
  • Ein spannendes Aufgabenfeld in einem multiprofessionellen Team
  • Regelmäßige Supervision und Fortbildung
  • Entlohnung nach SWÖ KV Stufe 8 : Mindestentgelt Brutto 1287,68 € / 20h ohne anrechenbare Vordienstzeiten (zzgl. Sonn und Feiertagszuschläge)

 

Vollständige Bewerbungsunterlagen inkl. Foto bevorzugt via E-Mail an
Mag.a Katharina Vachuda-Schweiger:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,
Reflex, Johann-Herbst-Str. 23, 5061 Elsbethen Glasenbach

 

zur Einrichtung

Soziotherapeutische/r TrainerIn (20h)

Der Bereich Arbeitstraining hat ab sofort folgende Stellen zu besetzen:

Soziotherapeutische/r TrainerIn (20h)

am Standort Schenker Kantine, Bergheim

 

Voraussetzung:

  • Abgeschlossene Ausbildung im psychosozialen Bereich
  • Berufserfahrung und Freude an der Arbeit mit psychisch erkrankten Erwachsenen
  • Hohe Belastbarkeit, Eigenverantwortung, Beratungskompetenz, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Humor
  • Nachweis über TrainerInnenstunden in einer AMS-Kursmaßnahme und Absolvierung einer Gender&Diversity-Schulung sind wünschenswert
  • Vorteilhaft sind Erfahrungen in der Akquise von Arbeitsplätzen für beeinträchtigte Menschen sowie Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes und des Förderwesens
  • Sehr gute PC Kenntnisse
  • Führerschein B und eigenes Auto

 

Aufgabenfeld:

Soziotherapeutische Begleitung während des einjährigen Arbeitstrainings, Vermittlung der KlientInnen in Langzeitdienstverhältnisse, Training und Ausbau der individuellen Arbeitsfähigkeit gemeinsam mit dem/der fachlichen TrainerIn des Bereichs. Mitarbeit an den Aufträgen.

Wir bieten ein spannendes vielseitiges Arbeitsfeld in einem multiprofessionellen Team und kollegialer Atmosphäre, ein hohes Ausmaß an eigenständiger Arbeitsgestaltung, Fort- Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervision.

Entlohnung lt. SWÖ KV 8/1 je nach Vorverdienstzeiten beginnend mit einem Bruttogehalt von € 2.399,80 für Vollzeit (38h).


Bewerbungen inkl. Foto bevorzugt via E-mail an:

Mag.a Simone Rechberger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pro Mente Salzburg, Arbeitstrainingszentrum, Angerstraße 10, 5071 Siezenheim

zur Einrichtung

 

 

 

PsychiaterIn

Die forensische Ambulanz Salzburg sucht eine/n

PsychiaterIn

  • abgeschlossene bzw. fortgeschrittene Ausbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
  • ca. zwei Stunden pro Woche (Montagnachmittag 16-18)
  • Entlohnung nach Vereinbarung
  • freier Dienstvertrag

 

Weitere Infos unter 0662 / 87 22 94 - 10


Bewerbung an:

Forensische Ambulanz Salzburg, Markus Sittikusstraße 9/2, 5020 Salzburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zur Einrichtung

Psychosoziale Laienhilfe

Brücken ins Leben bauen
Für Menschen mit psychischen und sozialen Problemen


Spenden Sie Zeit!

Pro mente plus sucht ehrenamtliche LaienhelferInnen für ihre KlientInnen.

Wollen Sie helfen, den Alltag von Menschen, die sich in einer Orientierungsphase befinden, lebendiger und vielfältiger zu gestalten? Für dieses ehrenamtliche Engagement werden bei pro mente plus Laienhelferinnen und Laienhelfer gesucht.

Wenn Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung durch eine Straftat in Krisen geraten, brechen sie oft ihre Kontakte zu Nachbarn, Bekannten und sogar langjährigen Freunden ab oder ihr Umfeld zieht sich zurück. Wachsende Isolation und Vereinsamung sind die Folgen. Damit derart Betroffene wieder Brücken zu ihren Mitmenschen aufbauen können, werden ehrenamtliche SozialbegleiterInnen für pro mente plus gesucht.


Wer kann LaienhelferIn werden?

Jeder, der seine Aufmerksamkeit einem Menschen mit psychischer Erkrankung widmen möchte, die Fähigkeit zum Zuhören mitbringt, dafür Freizeit längerfristig zur Verfügung stellen kann und für regelmäßigen Erfahrungsaustausch sowie zur Weiterbildung bereit ist.


Interessiert?

Über Ihre ehrenamtliche Mitarbeit als LaienhelferIn würden wir uns sehr freuen!

 


Gesamtkoordination: Tel. 0664 - 84 56 288

Nähere Informationen unter: www.promenteplus.com

Bewerben Sie sich bei Pro Mente Salzburg

Sie können uns jederzeit Ihre Bewerbungsunterlagen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zukommen lassen.

Zivildienst

neue Perspektiven, mehr Chancen

  • Freude an der Arbeit mit Menschen?
  • Geschick im Umgang mit Maschinen?
  • Humor?
  • Lust auf Spass?

 

...dann melde Dich bei uns!

 

Aufgaben

  • Hilfsdienste in der Betreuung
  • Transportdienste
  • Werkstättenmitarbeit
  • Küchen- und Bürodienste


Wir bieten

  • einen interessanten Tätigkeitsbereich
  • ein multiprofessionelles Team
  • Arbeit mit Menschen
  • regelmäßige Arbeitszeiten
  • 4,5-Tage-Woche
  • keine Abend- und Nachtdienste


Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

0662 85 36 95 - 0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Speiseplan.pdfFlyer

 

Zum Anfang