Finden Sie uns auf...

  • Facebook:
  • Xing:
  • YouTube:
HomeAngebotAus- und WeiterbildungSeminareBerufliche Integration von Menschen mit Autismusspektrum

Berufliche Integration von Menschen mit Autismusspektrum

Inhalt:
1% der Bevölkerung befindet sich im Autismus Spektrum, 80% der arbeitsfähigen Personen sind jedoch arbeitslos. Wir sprechen hier von einer Gruppe arbeitsfähiger aber arbeitsloser Personen von ca. 19.000 Personen in Österreich.

Der Verein Specialisterne (auch in den USA, Kanada, Australien, Irland, Spanien, Dänemark tätig) hat sich zum Ziel gesetzt, arbeitsfähige Personen mit Autismus (Asperger Syndrom und "hochfunktionaler Autismus") in Unternehmen zu vermitteln, die diese Stärken dringend suchen und Personen und Teams anschließend zu begleiten. Eine win-win Situation für alle Seiten.

Kunden in Österreich sind u.a. T-Mobile Austria, IBM, Shire, paysafecard, AIT, Hypo NÖ, ÖBB, ANECON etc. Derzeit werden über 35 Personen bei Unternehmen unterstützt.

Elisabeth Krön, bis Ende 2017 Geschäftsleitung des Vereins mit Sitz in Wien, berichtet aus ihrer langjährigen Erfahrung und Zusammenarbeit mit Personen im Autismusspektrum, in der Akquise von Unternehmen, in der Ausbildung und Vermittlung von Personen mit Autismus und in der erfolgreichen Begleitung von Teams, Führungskräften und Unternehmen nach der Vermittlung.

Ziele:

  • Das Autismusspektrum - Diagnose - Ausprägungen - Zahlen
  • Das Asperger Syndrom
  • Stärken - Bedürfnisse - Herausforderungen von Personen mit Autismus im beruflichen Alltag
  • Der Bedarf der Unternehmen - Branchen - Herangehensweise an Unternehmen
  • Vorbereitung von Personen mit Autismus auf den beruflichen Alltag - Möglichkeiten - Bedarf
  • Kompetenzfeststellung und "Berufsreife" am ersten Arbeitsmarkt feststellen - Möglichkeiten und Grenzen
  • Ausbildung - Stärkung der Kompetenzen - Fortbildung für Personen mit Autismus
  • die Begleitung in Unternehmen - notwendige Maßnahmen - Grenzen
  • Erfolgsfaktoren - aus der Erfahrung
  • Specialisterne
  • Teambuilding und Selbstreflexionsaspekte für Coaches, SozialarbeiterInnen/-ManagerInnen, BetreuerInnen etc.

Vortragende: Mag.a Elisabeth Krön

Termin: 23.02.2018

Preis/Ort: 170 € exkl. 10% Mwst / 5072 Siezenheim, Angerstraße 10

Anmeldefrist bis 12.01.2018

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mag.a Romana-Stefanie Gaisreiter, Tel: 0699/16200458

Es gelten die AGBs für Seminare, Lehrgänge, Workshops

 

Download (.pdf)

 

logo pms

Aus- und Weiterbildung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Anfang