Finden Sie uns auf...

  • Facebook:
  • Xing:
  • YouTube:
HomeAngebotAus- und WeiterbildungSeminareSozialpsychiatrischer Grundkurs 2018 / 2019

Krisenhotline - Rund um die Uhr

aki hotline

Salzburg:     0662 - 43 33 51

St. Johann:   06412 - 200 33

Zell am See: 06542 - 72 600

 

  • Rund um die Uhr
  • telefonische Soforthilfe
  • persönliche Gesprächsmöglichkeit
  • kostenlos und anonym

Sozialpsychiatrischer Grundkurs 2018 / 2019

Inhalt:

Einführung in die Arbeit im psychosozialen Feld (16 Arbeitseinheiten)
Kommunikation, Arbeit in und mit Gruppen, Konfliktmanagement (8 AE)
Psychosoziale Gesundheit und Burnout-Prophylaxe (8 AE)

Psychopathologie (32 Arbeitseinheiten)
Psychiatrische Krankheitsbilder (16 AE)
Zwischen Genuss und Sucht (8 AE)
Psychopharmakologie (8 AE)

Verantwortungsvoll Handeln im Spannungsfeld Sozialpsychiatrie (28 Arbeitseinheiten)
Inklusion (4 AE)
Forensik (8 AE)
Der alte Mensch (8 AE)
Jugendpsychiatrie (8 AE)

Methoden (16 Arbeitseinheiten)
Methoden für die professionelle Begleitung psychisch kranker Menschen (8 AE)
Kriseninterventive Techniken (8 AE)

Rechtliche Grundlagen (8 Arbeitseinheiten)

Ziele: 

• Einführung in psychosoziale und psychiatrische Basiskenntnisse
• Vernetzung von multiprofessionellen Arbeits- und Sichtweisen
• Kennen lernen von verschiedenen psychosozialen Modellen, Strömungen und "Haltungen"
• Reflexion des eigenen Arbeitsumfeldes und der eigenen Psychohygiene
• Überblick über Betreuungsangebote im psychosozialen und psychiatrischen Kontext
• Sensibilisierung der MitarbeiterInnen jeglicher Herkunftsprofession für den psychosozialen Arbeitskontext

Der Sozialpsychiatrische Grundkurs ist ein Grundbaustein der Ausbildung zur Akademischen Fachkraft für Sozialpsychiatrie und eine Voraussetzung für die Zulassung zum Studium der Sozialpsychiatrie an der Universität Klagenfurt.

Der Sozialpsychiatrische Grundkurs kann als Weiter- und Fortbildungsveranstaltung für Klinische und GesundheitspsychologInnen angerechnet werden.

Für NichtakademikerInnen besteht die Möglichkeit Teile der Kurskosten über den Salzburger Bildungsscheck refundiert zu bekommen.

Termine: 

12,5 Kurstage
jeweils 9.00–16.30 Uhr (ein Tag bis 12.30 Uhr)
insgesamt 100 AE

- Start Oktober 2018
- genaue Termine und Vortragende siehe Kursprogramm

Kosten: 

EUR 1.272,00 (exkl. 10% MwSt.)
Auf Wunsch zahlbar in 2 Teilbeträgen (2018 und 2019)
Dachverbandsmitglieder erhalten eine Ermäßigung von 10%
Die Seminare finden in 5020 Salzburg, Rainerstrasse 27/3 statt.

Anmeldungen bitte bis spätestens 10.08.2018

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mag.a Romana-Stefanie Gaisreiter, Tel: 0699 16200458

Es gelten die AGB für Seminare und Lehrgänge

Download als pdf

Kursprogramm (.pdf)

Stellenangebote

(Jung-)Koch/(Jung-)Köchin als SpringerIn

Pro Mente Salzburg
(Dienstort: Flachgau) hat
folgende (bis zu 38 Std) Stelle ab sofort zu besetzen:

1 (Jung-)Koch/(Jung-)Köchin als SpringerIn

Anforderungen:

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der ausgeschriebenen Funktion
  • Erfahrung mit Kantinenverpflegung/Kantinenküche/Cafe
  • AusbilderInnenprüfung (wünschenswert)
  • Bereitschaft und Fähigkeit Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen anzuleiten und zu fördern
  • Führungskompetenz und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Reflexionsbereitschaft
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • 5 Tage Woche vorwiegend MO-FR, im Zeitraum von 6- 16 Uhr
  • Ein spannendes Aufgabenfeld in einem multiprofessionellen Team
  • Verschiedene Einsatzorte
  • Regelmäßige Supervision und Fortbildung
  • Entlohnung nach SWÖ KV Stufe 7 (Mindestentgelt € 2.258,30 Basis Vollzeit/38 Std.)

Vollständige Bewerbungsunterlagen inkl. Foto bevorzugt via E-Mail an Fr. Mag. Simone Rechberger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ), Pro Mente Salzburg, Angerstraße 10, 5072 Siezenheim.

Read more ...

PsychotherapeutIn Salzburg Stadt

Das Heimo-Gastager-Haus
hat ab 01.12.2018 folgende Stelle auszuschreiben:

PsychotherapeutIn
inkl. Reha-Coach (19 Wochenstunden)

Voraussetzung:

  • Abgeschlossene Psychotherapieausbildung und praktische Berufserfahrung mit psychiatrischen Krankheitsbildern
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung, hohe Belastbarkeit, Eigenverantwortung, Flexibilität und gewohnt im Team zu arbeiten, Bereitschaft zu Supervision und
  • Weiterbildung, gute PC Kenntnisse

Aufgabenfeld:

  • Einzel- und Gruppentherapie nach den geltenden Bestimmungen des Psychotherapiegesetzes
  • Dokumentation nach den geltenden Bestimmungen des Psychotherapiegesetzes
  • Erstellen des Rehabilitationsplanes mit dem/der BewohnerInn und dem Team
  • Unterstützung der/des Bewohners zur Erlangung des Rehabilitationsziels
  • Unterstützung in sozialen und psychischen Angelegenheiten
  • Planung und Begleitung der Arbeitsrehabilitation
  • Abhalten der Tagesstruktur im Heimo-Gastager-Haus (wie im Konzept beschrieben)
  • Aktivierung der BewohnerInnen, durch aktive Mitgestaltung (z.B.: Freizeitaktivitäten, Sport, Gartenarbeit usw.)
  • Gruppenangebote: Hausgruppe, Skillstraining, Entspannungstraining usw.
  • Angehörigenarbeit
  • Krisenbewältigung
  • Sowie alle Tätigkeiten, die zur Erreichung des Rehabilitationszieles notwendig und hilfreich sind.

Mindestgehalt lt. SWÖ-KV 9/1 brutto € 1.427,40 für 19 Wochenstunden

Bewerbungen inkl. Foto bis 02.10.2018 bevorzugt via E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zur Einrichtung

Read more ...

Zivildienst-ATZ

PsychiaterIn

Die forensische Ambulanz Salzburg sucht eine/n

PsychiaterIn

  • abgeschlossene bzw. fortgeschrittene Ausbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
  • ca. zwei Stunden pro Woche (Montagnachmittag 16-18)
  • Entlohnung nach Vereinbarung
  • freier Dienstvertrag

 

Weitere Infos unter 0662 / 87 22 94 - 10


Bewerbung an:

Forensische Ambulanz Salzburg, Markus Sittikusstraße 9/2, 5020 Salzburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zur Einrichtung

Read more ...

Psychosoziale Laienhilfe

Brücken ins Leben bauen
Für Menschen mit psychischen und sozialen Problemen


Spenden Sie Zeit!

Pro mente plus sucht ehrenamtliche LaienhelferInnen für ihre KlientInnen.

Wollen Sie helfen, den Alltag von Menschen, die sich in einer Orientierungsphase befinden, lebendiger und vielfältiger zu gestalten? Für dieses ehrenamtliche Engagement werden bei pro mente plus Laienhelferinnen und Laienhelfer gesucht.

Wenn Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung durch eine Straftat in Krisen geraten, brechen sie oft ihre Kontakte zu Nachbarn, Bekannten und sogar langjährigen Freunden ab oder ihr Umfeld zieht sich zurück. Wachsende Isolation und Vereinsamung sind die Folgen. Damit derart Betroffene wieder Brücken zu ihren Mitmenschen aufbauen können, werden ehrenamtliche SozialbegleiterInnen für pro mente plus gesucht.


Wer kann LaienhelferIn werden?

Jeder, der seine Aufmerksamkeit einem Menschen mit psychischer Erkrankung widmen möchte, die Fähigkeit zum Zuhören mitbringt, dafür Freizeit längerfristig zur Verfügung stellen kann und für regelmäßigen Erfahrungsaustausch sowie zur Weiterbildung bereit ist.


Interessiert?

Über Ihre ehrenamtliche Mitarbeit als LaienhelferIn würden wir uns sehr freuen!

 


Gesamtkoordination: Tel. 0664 - 84 56 288

Nähere Informationen unter: www.promenteplus.com

Read more ...

Bewerben Sie sich bei Pro Mente Salzburg

Sie können uns jederzeit Ihre Bewerbungsunterlagen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zukommen lassen.

Read more ...

Zum Anfang