Finden Sie uns auf...

  • Facebook:
  • Xing:
  • YouTube:

Was ist ProActive?

ProActive unterstützt den Wiedereinstieg in das Arbeitsleben.

Wir begleiten Menschen, welche nach belastenden Lebensphasen den Wiedereinstieg in die Arbeitswelt planen. ProActive bedeutet, dass die TeilnehmerInnen wieder AKTIV in Richtung Beschäftigung gehen um ihr Leben wieder unabhängiger zu gestalten.

Wir bauen dabei gemeinsam und die Beschäftigungsfähigkeit auf und berücksichtigen gesundheitliche Einschränkungen sowie persönliche Problemstellungen. Durch das eigens abgestimmte Coaching werden Motivation und Aktivität angeregt.

Unser Anliegen ist es, dass die TeilnehmerInnen sich an ihre Fähigkeiten erinnern und neue Ziele finden. Das Heranführen an eine Beschäftigung sowie die allgemeine Steigerung der Lebensqualität ist unser Anspruch.

 

 


Zielgruppe:

Unsere Zielgruppe umfasst Menschen, welche die bedarfsorientierte Mindestsicherung beziehen und aufgrund persönlicher und/oder gesundheitlicher Einschränkungen Unterstützung bei einer Arbeits- bzw. Beschäftigungsaufnahme benötigen.

Der Nachweis der Zielgruppenzugehörigkeit erfolgt durch die Zuweisung vom jeweiligen Sozialamt bzw. der Bezirkshauptmannschaft. Vor dem Beginn der Teilnahme wird ein unverbindliches Erstgespräch mit einem/einer TrainerIn und dem/der Interessentin geführt. Die Teilnahme am Projekt ist bis zu einem Jahr möglich. Das Stundenausmaß wird individuell vereinbart (zwischen 5 und 38 Stunden pro Woche) und laufend angepasst.

 


Voraussetzungen:

Neue TeilnehmerInnen können laufend bei ProActive einsteigen. Die Zuweisung erfolgt durch die SozialarbeiterInnen oder SachreferentInnen des Sozialamtes der Stadt Salzburg und der BH‘s im Land Salzburg. Dabei sind die freiwillige Teilnahme und die Motivation an individuellen Zielen zu arbeiten von Bedeutung. Sollten Sie daran Interesse haben in unser Projekt einzusteigen, sprechen Sie mit Ihrer/m zuständigen Referenten /in.

 

Zum Anfang